Schlagwort:Entscheiden

Wie eine Besprechung ungünstige Entscheidungen liefert

Kürzlich erlebte ich eine Besprechung, bei der eine Entscheidung zu einem kniffligen Fall zu treffen war. In der Runde saßen mehr als 10 Leute. Der Fall hatte schon eine Geschichte; Konflikte und Verletzungen inklusive. Der Diskussionsleiter eröffnete. Einige Wortmeldungen  thematisierten Vergangenes („Wie konnte es sein, dass…?“) gewürzt mit Vorwürfen, Andere lieferten Gestaltungsvorschläge, Dritte wollten [...]

Von | 2018-03-26T14:34:34+00:00 10.01.2013|Blog|0 Kommentare

Vom 4:0 zum 4:4

Jogis Mannen haben gegen die Schweden 4:4 verloren. Das Wie ist symptomatisch für eine Entwicklung, die schon seit ca. einem Jahr zu beobachten ist. Auf phasenweise Stärke folgen unglaubliche Einbrüche. Die häufigste Reaktion (u.a. von den drei Honoratioren des FCB) ist: Führungsspieler müssen her. Die zweithäufigste, wenn auch noch nicht so offen artikulierte: der [...]

Von | 2018-04-03T11:57:17+00:00 17.10.2012|Blog|0 Kommentare

FC Bayern: Mehr desselben vs. Neuanfang

Die Bayern haben nun also alles verpasst… das Triple, das Double und am bittersten den Heimsieg im Champions-League-Finale. Jeder wohlmeinende Beobachter (zu denen ich mich zähle), ist gut beraten, den Bayern Zeit für Trauer und Analyse zu lassen (wollte ich auch). Die Verantwortlichen des FCB stellten jedoch umgehend klar: Die Bank ist zu schwach [...]

Von | 2018-04-03T11:57:24+00:00 28.05.2012|Blog|0 Kommentare

Entscheiden durch Nichtentscheiden

In Besprechungen unserer Klienten fällt mir häufig ein erstaunlicher Umgang mit Entscheidungen auf. Dabei beobachte ich besonders häufig drei Fallen. A. Die betreffende Gruppe achtet wenig auf Präzision und Abgrenzung bei dem, was sie beschließt. Dazu werden häufig Begriffe verwendet, unter denen nicht alle dasselbe verstehen. B. Es bleibt unbesprochen und unbedacht, nach welchem [...]

Von | 2018-03-26T14:35:04+00:00 22.01.2012|Blog|0 Kommentare

Meetings

Bei meinen Beratungsprojekten habe ich häufig die Gelegenheit an Meetings teilzunehmen. Da kann man feine Beobachtungen machen. Und Fragen stellen, z.B.: Da gibt es Teilnehmer, die weder mit diskutieren, noch gefragt werden oder bei Entscheidungen sich wenigstens nonverbal äußern. Das scheint für alle Beteiligten o.k. zu sein. Warum sind diese Leute eigentlich dabei?

Von | 2018-03-26T14:35:13+00:00 26.05.2011|Blog|1 Kommentar

Das Unternehmen ohne Konzept ODER kein Konzept zu haben ist auch eines

Es geht – mal wieder – um den FC Bayern. Ja, genau den, der unbedingt Manuel Neuer, den derzeit besten deutschen Torhüter, verpflichten will. Es ist eigentlich wie immer: Die besten deutschen Spieler werden wild zusammen gekauft und dem jeweils aktuellen Trainer vorgesetzt... Nach einer Weile tritt Ernüchterung ein, weil die Leistungen weit unter [...]

Von | 2018-04-03T11:56:13+00:00 6.04.2011|Blog|0 Kommentare
Sonderthema: Wie wir Sie zu Ihrer Transformation zur Digitalisierung begleitenMehr erfahren