Retroperspektive: Staffadvance auf der Business Digital 2018 in Leipzig

Retroperspektive: Staffadvance auf der Business Digital 2018 in Leipzig

Staffadvance auf der Business Digital 2018 in Leipzig

Am 30.05.2018 trafen sich auf der Business Digital in Leipzig zahlreiche regionale Aussteller um das Thema Digitalisierung in den Fokus zu nehmen. Softwarehersteller informierten über den neuesten Stand digitaler Technologien, Hochschulen stellten Forschungsprojekte und Anwendungsmöglichkeiten vor, Banken und staatliche Förderungsanstalten boten Unterstützung im Bereich der Finanzierung. In Vorträgen und an Messeständen konnten sich kleine und mittelständische Unternehmer, Führungskräfte und Themeninteressierte informieren mit welchen konkreten Hilfsmitteln und in welcher Form Digitalisierung erfolgreich gelingen kann.

Staffadvance fällt auf: Interdisziplinäre Organisationsentwickler arbeiten anders

Staffadvance bot in all dieser Informationsflut eine Oase zur Besinnung auf das ganz eigene Vorhaben. Unser Stand fiel durch seine Schlichtheit auf und lud mit Gemütlichkeit zum persönlichen Gespräch über Ihre ganz individuelle Transformation zur Digitalisierung ein. Als interdisziplinäre Organisationsentwickler lag und liegt es uns am Herzen zu zeigen, dass Digitalisierung auch Herausforderungen mit sich bringen welche eben nicht mit der alleinigen Implementierung neuer Software zu meistern sind.

Dr. Stefan Fuchs: Wie sich Führung durch Digitalisierung verändert

Passend dazu hielt Dr. Stefan Fuchs von staffadvance auf der Bühne im Großen Saal den Vortrag „Wie sich Führung durch Digitalisierung verändert.“ Hier erklärte Dr. Fuchs den zahlreich äußerst interessierten Messebesuchern, dass Führungskräfte umdenken müssen um in einer digitalisierten Welt erfolgreich zu bleiben. Früher wurden Mitarbeiter von Führungskräften angeleitet und autoritär hierarchisch dirigiert. Mit zunehmendem Grad der Digitalisierung verschieben sich jedoch Kompetenzen, Entscheidungsprozesse und Kooperationsweisen. Führungskräfte müssen ihre Haltung dementsprechend anpassen und lernen Gruppendiskussionen auf Augenhöhe zu führen, Prozesse gemeinsam zu gestalten und ihre Mitarbeiter ehrlich zu ermutigen. Diese Softskills sind unumgänglich, wenn einschneidende Veränderungen innerhalb einer Organisation umsetzt werden sollen. Es geht darum neue Prozesse zu etablieren, Neuerungswiderstände aufzulösen und vor allem alle Mitarbeiter mit an Bord zu holen, damit gemeinsam an einem Strang gezogen werden kann und neue beständige Strukturen innerhalb der Organisation aufgebaut werden.

Staffadvance dankt allen Besuchern und freut sich auf zukünftigen Austausch

Staffadvance zieht nach der Business Digital 2018 ein durchweg positives Fazit. An unserem Stand kamen wir mit vielen aufgeschlossenen Besuchern in Kontakt und konnten dank dem Vortrag unseres Referenten Dr. Stefan Fuchs, unsere Arbeitsweisen und Kompetenzen als interdisziplinäre Organisationsentwickler dem geneigten Publikum erfolgreich näherbringen. Wir danken allen Messebesuchern für den regen Austausch und freuen uns, Sie auf der nächsten Veranstaltung oder in einem unserer Workshops wieder zu sehen. Wer sich darüber hinaus für die technologiebegleitenden Herausforderungen von Digitalisierung interessiert oder auch konkret vor ganz eigenen Herausforderungen steht, ist natürlich jederzeit eingeladen mit uns in Kontakt zu treten.

Wir freuen uns Sie in eine digitale Zukunft zu begleiten!

 

Von | 2018-06-05T12:20:03+00:00 5.06.2018|Blog|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sonderthema: Wie wir Sie zu Ihrer Transformation zur Digitalisierung begleitenMehr erfahren