Führungsfeedback

Das Führungsfeedback ist ein etabliertes Instrument zur Entwicklung der Führungskultur. Alternative Bezeichnungen sind Führungskräftefeedback, Vorgesetzten-Feedback, 360° Feedback, 270° Feedback, 180° Feedback und multidirektionales Feedback. Viele Studien zeigen, dass die Motivation der Mitarbeitenden ebenso wie ihre Bindung an das Unternehmen wesentlich von der Qualität der Arbeitsbeziehungen zur direkten Führungskraft und innerhalb des Teams abhängt. Etwas verkürzt: „Mitarbeiter kommen zu Unternehmen und verlassen Führungskräfte.“ Genau diese Thematik steht bei einem Führungsfeedback im Fokus.

Feedback staffadvance GmbH - Führungsfeedback

Unsere Haltung und Denkweise über Führungsfeedback

Führungskultur ist immer organisationsspezifisch. In jeder Organisation sind die Vorstellungen davon was „gute Führung“ bedeutet, anders und häufig als Führungsleitbild oder Führungsleitlinien fixiert. Auch unterscheiden sich Vorbehalte und Erwartungen. Und letztlich macht es auch einen erheblichen Unterschied, auf welchem Gebiet die betreffende Organisation aktiv ist, z.B. ob es um Führungskräfte von Vertriebsteams oder von administrativen Einheiten geht. Daher ist jedes Führungsfeedback ein Unikat.

Was uns beim Führungsfeedback besonders wichtig ist, sind drei Aspekte:

Unsere Leistungen für Ihr Führungsfeedback

Verfahrensentwicklung (zumeist partizipativ) ausgehend von verschiedenen Startpunkten:

Weiterführende Leistungen:

Führungsfeedback staffadvance GmbH 360Grad Feedback

Im Blogpost „Sieben Thesen zum Führungsfeedback“ sind für uns wichtige Überlegungen zum Führungsfeedback beschrieben. Ergänzend geben die nachfolgenden Abbildungen einen Einblick in unsere Frage- und Auswertungsmethodik, in unser Terminbuchungstool sowie in unsere Mobilversion.
Ausschreibungsprojekte mit z.B. Bundesbehörden realisieren wir in vertrauensvoller Kooperation mit ZAROF und dgp.

Das Produktblatt „Führungsfeedback“ können Sie sich hier downloaden.