Verantwortung & Engagement

Verantwortung

Als Teil der Gesellschaft tragen wir selbstverständlich auch Verantwortung für ihr Werden. Ob als Unternehmen, Mitarbeiter, Kunde oder Lieferant: Unser Tun und Lassen hat ökonomische, soziale, ökologische und auch moralische Folgen.
Deshalb unterstützt staffadvance folgende Initiativen:


Survival International setzt sich als weltweit einzige Organisation für indigene Völker ein. Diese NGO hilt ihnen ihr Leben zu verteidigen, ihr Land zu schützen und ihre Zukunft selbst zu bestimmen.
Survival International wurde dafür mit dem “Alternativen Nobelpreis” geehrt. Indigene Völker haben Lebensweisen entwickelt, die überwiegend selbstversorgend und außergewöhnlich vielfältig sind. Viele unserer Grundnahrungsmittel und zahlreiche Arzneimittel, die in der westlichen Medizin eingesetzt werden, haben ihren Ursprung in indigenen Gesellschaften. Trotzdem werden indigene Völker als rückständig und primitiv dargestellt, nur weil ihr Gemeinschaftsleben sich von dem unseren unterscheidet. Mehr unter www.survivalinternational.de.

 


Stolpersteine vor Häusern, eingelassen ins Trottoir, erinnern uns an Menschen, die einst hier wohnten. Durch die Unterstützung der Initiative von staffadvance konnten bereits 14 Stolpersteine in den Straßen von Leipzig verlegt werden. Mehr unter www.stolpersteine.com.

 


EUDEC, die European Democratic Education Community, ist ein wachsendes Netzwerk von Schulen, Organisationen und Einzelpersonen, die sich der Demokratisierung von Schulen und Bildung in Europa widmen. Mehr unter www.eudec.org.

 


ADFC, allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, ein Verein, der sich für eine fahrradfreundliche Gesellschaft stark macht. Der ADFC liefert seinen Mitgliedern Informationen zu aktuellen Tourenprogrammen, sowie allgemein zum Radfahren und zum Einsatz für das beste Verkehrsmittel der Stadt. Mehr unter www.adfc-leipzig.de. Wir als Fahrradfahr-begeistertes Unternehmen unterstützen den ADFC bei der Optimierung seiner Arbeitsabläufe und der internen Kommunikation.

 

Engagement

Verantwortung & Engagement - gfo staffadvance
Dr. Stefan Fuchs leitet die Leipziger Regionalgruppe der gfo | Gesellschaft für Organisation e.V. Etwa dreimal im Jahr findet ein Regionalmeting statt, das den Charakter einer Plattform für gemeinsames Lernen hat.
Es geht nicht darum, dem Vortrag eines Experten zu lauschen, sondern im suchenden Diskurs über Fragen und Perspektivenwechsel gemeinsam zu erkunden, wie Organisationen in einem sich schnell wandelnden Umfeld gestaltbar und veränderbar sind.
Sie möchten – egal ob als Mitglied der gfo oder als Gast – gern teilnehmen an einem der nächsten Regionalmeetings?
Dann nehmen Sie gern Kontakt auf!